Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Netzwerk Finchens Spendenkonto

Sparkasse Dortmund

IBAN:

DE41 4405 0199 0351 0155 19 

BIC DORTDE33XXX  

 

               

"INDY's" Operation

Veröffentlicht am 16.12.2013

Soviel können wir jetzt schon sagen, er hat die OP gut überstanden - hier die Fotos die uns erreichten:

Soviel können wir jetzt schon sagen, er hat die OP gut überstanden - hier die Fotos die uns erreichten:

"Indy" in Narkose "Indy" in Narkose - zunächst muss das Fell weg.


Hier kann man den offenen Bruch sehen!




 Der Bruch wird stabilisiert durch eine entsprechende Drahtkonstruktion!


...nach der OP schläft er seinen Rausch aus! Wir schicken alle unsere guten Gedanken rüber nach Patras und hoffen, dass ihm diese bei seiner Genesung helfen!

Soviel können wir jetzt schon sagen, er hat die OP gut überstanden - hier die Fotos die uns erreichten:

"Indy" in Narkose "Indy" in Narkose - zunächst muss das Fell weg.


"Indy's OP"Hier kann man den offenen Bruch sehen!




"Indy's" OP Der Bruch wird stabilisiert durch eine entsprechende Drahtkonstruktion!


"Indy's OP"...nach der OP schläft er seinen Rausch aus! Wir schicken alle unsere guten Gedanken rüber nach Patras und hoffen, dass ihm diese bei seiner Genesung helfen!

<< Navigieren zu 10.03.2010 Neuen Kommentar hinzufügen
postmaster@netzwerk-finchen.org
12.03.2010 11:31:23
NEWS von "INDY"
Hallo Ihr Lieben,
leider kann für INDY noch keine Entwarnung gegeben werden - Renate hat gestern mit Maria telefoniert und nach dem Telefonat diese Mail an mich geschrieben.
[...]
"Indy wird Samstag wieder operiert - diesmal an dem verletzten Hinterbein auf derselben Seite.
Es ist ein Riesenproblem, Indy davon zu überzeugen, daß er sich jetzt nicht hinstellen darf (welcher sonst gesunde Rüde möchte schon gerne "unter sich lassen"?).
Ich hoffe, es geht alles gut. Eleni hat gesagt, wir müßten eine Woche abwarten, bevor man mit Sicherheit sagen kann, daß das operierte Vorderbein dranbleibt.
Drücken wir die Daumen!!"
[...]
Sobald es etwas aktuelles zu berichten gibt, melde ich mich!
Herzliche Grüße
Brigitte